Hommage an Offenbach - Pop-up-Store zeigt Offenbach NEUE

In Offenbach leben 160 Nationalitäten miteinander statt gegeneinander. Der Designer Maziar Rastegar hat seiner Liebe zur Stadt Offenbach, seiner Herkunft und seinen Wurzeln eine Schrift gewidmet. Die Schrift ist eine Hommage an die Stadt Offenbach - ehemalige Schriftsetzer-Stadt und Standort des deutschen Schriftenmuseums. Die Schrift verkörpert die Integration des Fremden in das Bestehende - die Gemeinschaft trotz unterschiedlicher »Herkunft«. Offenbach Neue ist ein Statement für eine offene Gesellschaft.

Mittlerweile ist aus der Schrift ein Startup gewachsen. Als Mode- und Kunstlabel bringt Maziar mit seinem Freund und Geschäftspartner Sebastian Daume diese Botschaft der Vielfalt und Akzeptanz über einen Webshop und digitale Kanäle in die Welt.

Im Rahmen des Projekts „Zukunftsbahnhof“ der deutschen Bahn, hat die Bahn in Kooperation mit der Stadt Offenbach und der Hochschule für Gestaltung in den Bahnhof Offenbach Marktplatz investiert. Hier wird neben der optischen Aufwertung des Bahnhofs auch konzeptionell Neues ausprobiert. So erhielt das junge Startup eine Fläche im Bahnhof, um einen Pop-up-Store zu eröffnen. Ab 29. Juli 2020 können Besucher des Bahnhofs die beiden Gründer jeden Mittwoch von 13-19 Uhr live in Aktion erleben. Neben Pullovern, T-Shirts und Socken, können die Menschen sich auch vor einem riesigen Artwork fotografieren lassen. Die Instagram-Wall und das Artwork sind schon installiert und können jederzeit bewundert werden.

Offenbach ist bunt und das Startup Offenbach NEUE hat hier einen Beitrag geleistet, den die Menschen jetzt schon teilen können.

 

Link zur Pressemitteilung der deutschen Bahn

https://www.deutschebahn.com/pr-frankfurt-de/Heller-freundlicher-lebendiger-Zukunftsbahnhof-Offenbach-Marktplatz-nimmt-Gestalt-an-5302444

 

Infos im hessischen Rundfunk zum Projekt

https://www.hr4.de/programm/podcast/rhein-main/s-bahnhof-am-offenbacher-marktplatz-1530h,podcast-episode-71508.html

 

Link zu Offenbach NEUE

http://www.offenbachneue.de

Insta @offenbachneue

28.07.2020